URSACHEN FÜR NARBENBILDUNG

KELO-COTE® wirkt bei Narben durch ästhethische Chirurgie

KOSMETISCHE NARBEN

Wenn Sie sich einer Schönheitsoperation unterziehen möchten oder vor Kurzem einer solchen unterzogen haben, dann können Sie herausfinden, wie Sie Ihre Narbe pflegen und die Narbenbildung mit KELO-COTE® minimieren.

Mehr

KELO-COTE® wirkt bei Verbrennungsnarben

VERBRENNUNGEN

Wenn Sie große oder empfindliche Brandnarben haben, dann können Sie herausfinden, wie Sie Ihre Narbe pflegen und die Brandnarbenbildung mit KELO-COTE® verringern.

Mehr

KELO-COTE® wirkt bei Operationsnarben

OPERATIONEN

Befürchten Sie die Entstehung einer Narbe aufgrund einer vor Kurzem durchgeführten Operation? Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Narbe pflegen und die Narbenbildung mit KELO-COTE® minimieren.

Mehr

KELO-COTE® wirkt bei Kaiserschnittnarben

KAISERSCHNITTE

Hatten Sie einen Kaiserschnitt und möchten Ihre Narbe bestmöglich behandeln? Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Narbe pflegen und die Narbenbildung mit KELO-COTE® minimieren.

Mehr

ARTEN VON NARBEN

Eine Narbe ist ein Mal, das auf der Haut zurückbleibt, wenn eine Wunde oder eine Verletzung auf der Oberfläche der Haut verheilt ist. KELO-COTE® wirkt sowohl bei hypertrophen Narben als auch bei Keloiden. Finden Sie den Unterschied heraus:

scar-keloid-scars-desktop scar-keloid-scars-mobile

KELOIDE

Entstehen durch überschüssiges Narbengewebe, welches an der Stelle der Wunde produziert wird, wo die Narbe über die Grenzen der ursprünglichen Wunde hinauswächst, sogar nachdem die Wunde verheilt ist. Sie sind häufig wulstig und jucken.1,2

scar-hypertrophic-scars-desktop scar-hypertrophic-scars-mobile

HYPERTROPHE NARBEN

Sie beginnen als rote, wulstige Narben und werden im Laufe mehrerer Jahre flacher und blasser. Im Gegensatz zu Keloiden, gehen hypertrophe Narben nicht über die Grenzen der ursprünglichen Wunde hinaus, sie können aber bis zu sechs Monate verdicken.2

1 Devlin-Rooney, K. & James W. (2005) Management and prevention of abnormal scars. Nursing Standard, 19 (28); 45-54. 2 NHS England (September 2017) https://www.nhs.uk/Conditions/Scars/Pages/Introduction.aspx (Zugriff im Oktober 2017)

KELO-COTE® erhalten Sie in der Apotheke und in ausgewählten Dermatologischen Instituten